menu

Flucht in die Sachwerte!

1. Januar 2009

Durchweg hervorragende Zuschlags-Ergebnisse und Verkaufsquoten melden die Mitgliedsfirmen des Bundesverband Deutscher Briefmarkenversteigerer von ihren Auktionen im Dezember 2008 und Januar 2009.

“Es ist verstärkt eine Flucht in die Sachwerte zu verzeichnen”, bestätigt der BDB-Vorsitzende Harald Rauhut. Dies sei eben nicht nur auf dem Münz- und Goldsektor feststellbar, sondern ebenfalls bei Briefmarken. Sowohl vollständige und unberührte Nachlässe, als auch gute Einzellose verkauften sich zu Spitzenpreisen, die keinerlei Wirtschaftskrise erkennen ließen – im Gegenteil.

Wer sich jetzt mit Verkaufsabsichten trüge, habe bei der momentanen Marktstimmung beste Voraussetzungen für Spitzenergebnisse seiner Einlieferung