menu

200. Rauhut & Kruschel-Versteigerung mit Spezialangebot “Feld-, Insel- und KZ Post” und “Frankaturen Nachkriegs-Deutschland”

1. September 2020

(Mülheim) Mit einem weiteren Sonderkatalog, der in so mancherlei Hinsicht aus dem Rahmen fällt, lädt Auktionator Harald Rauhut die Sammler der Feld-, Insel- und KZ-Post sowie die Spezialisten für Frankaturen Nachkriegs-Deutschland zur 200. Versteigerung des Hauses Rauhut & Kruschel (17.-19. September 2020) ein. Es handelt sich um eine außergewöhnliche Zusammenstellung, die man so nur selten antrifft, und die am Versteigerungstag (Donnerstag, 17. September 2020) sicherlich zahlreiche Interessenten auf den Plan rufen wird.

Der Sonderteil Feld-, Insel- und KZ-Post überzeugt mit zahlreichen Briefraritäten von den seltenen Zulassungsmarken über Inselpost-Belege inklusive der Rhodos-Weihnachtsmarken bis hin zur gesuchten Feldpost Nordafrika. Das Angebot wird ergänzt von einigen Spottkarten und einem eigenständigen Sonderteil KZ-Post, der eine kleine Auswahl ebenso seltener wie historisch wertvoller Belege verschiedener Konzentrationslager umfasst.

Mehr als 700 Lose “Frankaturen Nachkriegs-Deutschland” aus nahezu allen Gebieten bis in die 1960er-Jahre bieten darüber hinaus einen überwältigenden Querschnitt durch die Deutschland-Philatelie nach 1945, die sich in den letzten Jahren einer enormen Beliebtheit erfreut. Ein besonderer Fokus der vorliegenden Zusammenstellung liegt auf Frankaturen mit Bogenecken, die von Einzel- über Misch- und Mehrfachfrankturen, auch größeren Einheiten, ein beeindruckendes Spektrum abbilden. Auch hier finden sich kleine Schätze neben großen Seltenheiten. Ein Blick in den Katalog lohnt sich, denn hier ist definitiv für jeden etwas dabei!

Der Katalog ist ab sofort erhältlich sowie online unter www.rauhut-auktion.de und über Philasearch (www.philasearch.com) verfügbar. Katalogbestellungen und weiterführende Informationen bei: Rauhut & Kruschel Briefmarkenauktionshaus GmbH, Harald Rauhut, Werdener Weg 44, 45470 Mülheim a.d. Ruhr, Tel. +49 (0)208 33098, Fax +49 (0 208 383552, E-Mail: info@rauhut-auktion.de, Internet: www.rauhut-auktion.de